Samstag, 19. September 2015

Antiqued Confessions

DSC_5768

Vor einiger Zeit hatten Julia und ich Lippenprodukte bei LASplash cosmetics bestellt. Unter anderem war der lip couture - waterproof liquid lipstick in der Farbe "Latte Confessions" dabei. Bereits bei Instagram hatte ich ihn bewundert.

DSC_5812

Beim Auftrag habe ich einen dünnen Pinsel zu Hilfe genommen um einen Farbverlaufeffekt zu bewirken und damit die Lippenkontur zu verstärken. Mit dieser Technik kann seine Lippen übrigens hervorragend größer cheaten ;-)

DSC_5786

Dazu kombiniert habe ich passend zum bevorstehenden Herbstbeginn ein Augenmakeup mit rostfarbenem Lidschatten.

DSC_5817

Verwendet habe ich hierfür die Farben Expensive Pink und Antiqued von MAC sowie einen schwarzen Lidschatten von Bobbi Brown für einen rauchigen Lidstrich.

Am Donnerstag hatte ich mich mit einer Kundin unterhalten, die Probleme mit dem Auftragen von rötlichen Lidschatten hat. Grundsätzlich kann man jede Farbe tragbar machen. Es kommt immer auch darauf an, wie man den Rest schminkt. Rote Farben haben die Eigenschaft alles andere rötliche im Gesicht gleich extremer wirken zu lassen (Pickel!?). Daher ist eine ordentliche Grundierung vorausgesetzt.

Außerdem können rötliche Farben am Auge einen müde aussehen lassen. Dem kann man vorbeugen indem man den Bereich um das Auge, vor dem Auftragen von Lidschatten, gut abdeckt z.B. mit Concealer, sodass keine Augenschatten mehr zu sehen sind.

Im nächsten Schritt ist auf jeden Fall Mascara und evtl ein Lidstrich wichtig, um den Look alltagstauglich zu machen. Dies definiert den Wimpernkranz und bewirkt einen wachen Blick.

Besonders gut funktioniert immer der Einsatz von Komplementärfarben. Bei meinen blauen Augen ist daher orangerot genau richtig!

DSC_5789

Bewusst habe ich mich bei diesem Make Up gegen Rouge entschieden. Mir reicht die Kombi aus Lippenfarbe und Lidschatten.

Schönes Wochenende :-*

DSC_5804

Kommentare:

  1. Wow der Look sieht soooo git an dir aus!!!
    Und ich liebe deine Bilder! Echt richtig klasse!!

    AntwortenLöschen
  2. Ein super Look und klasse Beitrag. Habe deinen Blog erst neu entdeckt und bin total begeistert.

    AntwortenLöschen